Tradition und immer ein Treffer: SC Dombach

Für jeden, der in seiner Freizeit mehr Bewegung möchte, ist der SC Dombach der richtige Verein. Denn Fußball steht bei uns im Mittelpunkt. Wir suchen ständig ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die mit dem Ball umgehen können und Spaß daran haben, mit zehn weiteren Fußballfreunden auf dem Rasen zu stehen. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, kann gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Ebenso sind selbstverständlich auch alle Freizeitkicker bei uns willkommen, die in ihrer Freizeit nicht auf die für uns schönste Nebensache der Welt verzichten wollen.

Auf unseren Seiten haben wir Ihnen viele interessante Informationen über unsere Mannschaften und unseren Verein zusammengestellt. Sehen Sie sich einfach um!

Wir freuen uns auf Sie,
Sportclub 1960 Dombach e.V.

Fußball-Testspiel:

 

FSG Weilnau/Weilrod/Steinfischbach II - SC Dombach kombiniert  2:5 (0:2)

 

(gri).- Oliver Tausch und Jens Munsch (beide D) trafen nur Aluminium.  Speziell die Gäste – mit unverkennbar mehr Spielanteilen - ließen noch klarste  Chancen liegen, vor allem Jens Munsch. In der Schlussminute wollte es Neuzugang Sebastian Urban besonders gut machen, vertändelte sich aber und scheiterte am Ende an Maximilian Rühl, der eine starke Leistung im heimischen Tor geboten hat.  Kevin Geisser war der  stärkste Angreifer im FSG-Team, das in der Hochtaunus-Kreisliga B auf Punktejagd geht. -   Beide Seiten machten mehrfach vom Wechselrecht Gebrauch und setzten insgesamt  jeweils 17 Spieler ein. Bei den Besuchern stand für Eric Dörfl im zweiten Abschnitt Nachwuchsmann Sascha Kundermann zwischen den Pfosten. Insgesamt war es eine ansehnliche Begegnung die hüben wie drüben viele Möglichkeiten zum Experimentieren geboten hat.

 

Aufgebote:

 

FSG Weilnau/Weilrod/Steinfischbach: Maximilian Rühl, Marcel Krieger, Philip Stiebeling, Niklas Becker, Patrick Schwarz, Gerry Gellrich, Nico Weil, Daniel Diehl, Kevin Geisser,

Kevin Baumann, Qasern Amini (Pepa Bledar, Marcel Weil, Florian Ernst, Pascal Hess,

Marco Paul, Marcel Eder).

 

SC Dombach kombiniert: Eric Dörfl, Florian Strübing, Tim Zengeler, Florian Albrecht, Christian Uhrig, Mathias Rill, Fabian Simon, Stefan Ostertag, Jens Munsch, Sebastian Urban, Oliver Tausch (Sascha Kundermann, Yannik Lindt, Chiheb Ben Hadj Ali, Kai Simon,

Philipp Kundermann, Lukas Dörfl)

 

Tore: 0:1 Oliver Tausch (40., nach Flanke von Fabian Simon)),

0:2 Jens Munsch(42., nach Flankenlauf von Sebastian Urban),

1:2 Marco Paul (64.), 1:3 Fabian  Simon (72., Kopfball),

1:4 Chiheb Ben Hadj Ali (75., Vorarbeit Yannik Lindt),

1:5 Fabian Simon (82.), 2:5 Marcel Eder (87.).

 

Schiedsrichter: Rüdiger Ungeheuer (Teutonia Köppern) – Zuschauer: 65.

 

Weiteres Testspiel am Dienstag, 26. Juli 2016, 19:30 Uhr, Kunstrasenplatz Oberselters:

 

SG Selters II  – SC Dombach

 

 

Viel Spaß beim Fußball- und Freizeitcamp

 

Im Sportzentrum Pommernstraße / Zum Abschluss wurde der Kletterwald in Wetzlar besucht

 

VON HELMUT GRIESAND

 

BAD CAMBERG/DOMBACH.   Zum dritten Mal in Folge haben der SV Bad Camberg und der benachbarte SC Dombach in Kooperation mit der Stadtjugendpflege Bad Camberg ein Fußball- und Freizeitcamp durchgeführt. Im Sportzentrum an der Pommernstraße waren zu Beginn der Sommerferien insgesamt 15 Buben und Mädchen mit Feuereifer bei der Sache.

 

An den ersten drei Tagen standen natürlich intensive Arbeiten mit dem runden Leder auf dem gepflegten Rasen  im Blickpunkt. Die sportliche Gesamtleitung oblag Gerold Herboldsheimer (SV Bad Camberg) und Thomas Goldberg (SC Dombach). Weitere qualifizierte Übungsleiter bzw. Betreuer wie  Patrick Goldberg, Peter Kaiser, Leon Kröller und  Jan-Niclas Türckheim komplettierten das Team. Die diversen Trainingseinheiten waren  unterteilt in Technik, Fitness, Torschuss, Torwarttraining und Koordination. Bei den Nachwuchskickern, die rundum mit viel Engagement und Begeisterung bei der Sache waren,  kam so keine Langeweile auf. Die zu Beginn mit einem eigens hergestellten T-Shirt sowie  Fußball ausgestatteten Jungen und Mädchen  erhielten  am Ende  des Camps  neben ausgestellten Urkunden auch Medaillen und Anstecker  für die erbrachten sportlichen Leistungen.  Die Organisation lag einmal mehr  in den bewährten Händen von Carmen Millbrodt (SV Bad Camberg), die dabei wieder von Heike Goldberg-Buschong (SC Dombach)  nach Kräften unterstützt wurde. An allen Tagen stand  Simona Kremer den beiden hilfreich zur Seite.  Das Mittagessen wurde im Alten- und Pflegeheim Müller eingenommen. Ein Supermarkt hatte Lebensmittel beigesteuert der Brunnen in Oberselters Wasser zur Erfrischung geliefert. Hilfe kam auch von einigen Eltern der teilnehmenden Kinder. So wurden  Kuchen gebacken oder beim Auf- und Abbau geholfen. Zum Abschluss des Fußball- und Freizeitcamps wurde - zusammen mit weiteren Kindern aus Bad Camberg - der beliebte Kletterwald in Wetzlar besucht. Die Organisation lag in Händen der Stadtjugendpflege. Elmar Reifenberg fungierte als Reiseleiter.   

 

Mit den Nachwuchskickern stellten sich Trainer, Betreuer  und das Organisationsteam zum Erinnerungsbild auf.                                                                                                  

Foto: Griesand                                     

 

Fußball-Saison 2016-2017:

 

 

Die Aufgebote der

 

Frauenmannschaft

 

sowie der

 

Herrenmannschaften 1 + 2

 

vom

 

SC Dombach

 

 

Hier klicken!

 

 

Spielpläne

 

Unsere Mannschaften spielen regelmäßig gegen befreundete Vereine aus der Region. Und während der regulären Saison stehen die Pflichtspiele in der Liga an. 

 

Die aktuellen Spielpläne der Herren

 

1. Mannschaft, Kreisliga A   = HIER KLICKEN!

 

2. Mannschaft, Kreisliga C3 = HIER KLICKEN!

------------------------------------------------------------------------------

Der aktuelle Spielplan der Frauen

(fehlt noch!)

-----------------------------------------------------------------------------

Der aktuelle Spielplan der B-Junioren

(fehlt noch!)     

 

 

Saison 2016/2017, Kreisliga A (Erste) und C3 (Reserve):

 

Rundenstart: Sonntag, 31. Juli 2016

 

bei der  

 

SG Weilmünster/Laubuseschbach

 

Reserve: 13 Uhr; 1. Mannschaft: 15 Uhr

 

Spielort: Rasenplatz Laubuseschbach

 

 

 

Saison 2016/2017, Frauen-Kreisoberliga Wiesbaden:

 

Rundenstart:

 

Samstag, 10. September 2016

 

beim Aufsteiger

 

SSV 1919 Hattenheim

 

Spielort: Hartplatz Eltville-Hattenheim

 

Insgesamt gehören der Frauenfußball-Kreisoberliga Wiesbaden unter der neuen Klassenleiterin Michaela Stahl nur acht Mannschaften an, und zwar:       

 

SG Thalheim/Wilsenroth,  SG Weilmünster/Laubuseschbach,

TuRa Niederhöchstadt, SSV 1919 Hattenheim, TSG Oberbrechen/SG Selters,      1. FC 1978 Hettenhain, TSV Bleidenstadt und SC Dombach.

 

 

AH/SoMa der SG Dombach/Erbach jetzt im neuen Outfit

 

Das KIA-Autohaus Keller in Limburg hat auf Initiative des Mitarbeiters Dirk Dommershausen (hinten, Vierter von links) der SG Dombach/Erbach einen Trikotsatz gespendet, wofür sich die „Oldies“ der beiden Vereine SC Dombach und SV Erbach ganz herzlich bedanken.               

 

gri/Foto: Helmut Griesand

 

 

Spielplan 2016

 

Tag

Datum

Heim

 

Auswärts

Uhrzeit

Spielort

Samstag

27.08.2016

Villmar

 

Dombach/Erbach

18:00

 

Samstag

03.09.2016

Werschau

 

Dombach/Erbach

18:00

 

Samstag

10.09.2016

Mensfelden

 

Dombach/Erbach

18:00

 

Freitag

16.09.2016

Niederselters

 

Dombach/Erbach

19:30

 

Samstag

08.10.2016

Bad Camberg

 

Dombach/Erbach

18:00

 

Stand: 17.07.2016/gri 

 

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch beim SC Dombach nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können. Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.